Kleine Erläuterung unseres Häses

 

Allgemein

Bereits in den grauen Anfangsjahren unserer Guggemusik wurde vielfach über das Outfit, welches uns als eigene Guggemusik ausweist, gestritten und diskutiert. Vielfältige Vorschläge standen im Raum und jeder hatte damals sein eigenes kleines Steckenpferd, das er unbedingt im Outfit integrieren wollte. Mit Hilfe unserer bis heute treuen Näherin „Ev“ sind wir schließlich doch bei einem passablen Ergebnis angekommen. Bis heute tragen wir unser „Häs“ mit großem Stolz, auch wenn es sich strenggenommen gar nicht um ein richtiges Häs handelt. Im Laufe der Jahre haben sich Kleinigkeiten immer mal wieder geändert, meistens aber nur Dinge wie der verwendete Stoff o.ä. Eine größere Anschaffung war die Geburt des Mantels, dazu dort mehr. Gerade dass wir unserem Häs in dieser Optik immer noch treu bleiben, verschafft uns einen gewissen Wiedererkennungswert. Einen waschechten Simsegräbsler erkennt man eben von weitem. Klicken Sie einfach auf die einzelnen Hästeile für weitere interessante Informationen.